Talkshow zum Thema Migration

Schon wieder eine Talkshow? Nur zu einem anderen Thema? Ist ja nervig… Das denken jetzt vielleicht einige, aber es ist doch ganz klar: Jeder Lehrer gibt seinem Material seine persönliche Note und weiß irgendwann, wie er Themen für sich und seine Schüler anschaulich und motivierend verpacken kann. Dann bleibt es nicht aus, auch auf bewährte Methoden und deren Aufmachung zurückzugreifen.

Eine Talkshow bietet sich dann besonders an, wenn bestimmte Themen in einzelne Kategorien unterteilt werden können. Aus diesem Grund habe ich mich dazu entschieden, auch die Gründe, warum Menschen ihr Heimatland verlassen, in Form einer Talkshow dazustellen.

Lernzielschwerpunkte der Unterrichtsstunde:

Die Schüler erarbeiten Gründe für Migration anhand von Rollenkarten und präsentieren diese aus der Perspektive ihrer Rolle in einer Talkshow. Sie setzen sich dabei mit unterschiedlichen Faktoren auseinander, die das Verlassen des Heimatlandes bedingen. Somit können sie vorurteilsbehaftete Äußerungen gegenüber Ausländern oder Menschen mit Migrationshintergrund kritisch prüfen.

Indikatoren:

SuS bereiten eine Talkshow vor, indem sie mithilfe ihrer Rollenkarte Gründe für Wanderungsbewegungen notieren.

Die Moderatoren formulieren und notieren sich auf Grundlage der Rollenkarten ein Ge­sprächskonzept, in dem die Gründe für das Verlassen des Heimatlandes, die die Talkgäste schildern, erfragt werden.

Unter Anleitung der Moderatoren präsentieren die Teilnehmer der Talkshow unterschiedliche Faktoren für Migration aus der Sicht ihrer Rolle.

Die übrigen SuS agieren als Zuschauer und Beobachter, indem sie aktiv zuhören, sich gegebenenfalls an der Gesprächsrunde beteiligen und die genannten Ursachen entsprechend ihres Beobachtungsauftrages schriftlich festhalten.

Die SuS halten die genannten Gründe auf Kärtchen fest, heften diese nacheinander an die Tafel und ergänzen die Mind-Map auf dem Arbeitsblatt.

Unterrichtsmaterial:

Verlaufsplan

Einstiegsfolie

Arbeitsauftrag_Moderatoren

Rollenkarten für Moderatoren

Hilfekarten für die Moderatoren

Rollenkarte_Gruppe 1

Rollenkarte_Gruppe 2

Rollenkarte_Gruppe 3

Rollenkarte_Gruppe 4

Hilfekarten für alle Gruppen

Material für die besonders Schnellen

Beobachtungsauftrag

Schluss_Mind-Map

Lösung

Hausaufgabe

 

Tipp: Es gibt zahlreiche DVDs, in denen das Thema „Integration“ aufgegriffen wird. Vielleicht ist ja das eine oder andere für euch dabei:

Geschwister (Ein Film von Thomas Arslan)

Almanya. Willkommen in Deutschland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*